Sie werden zu unserer Hauptseite umgeleitet :

Sie werden zu unserem Forum umgeleitet :

Über uns

Über uns

Das Unternehmen
Aaronia AG ist ein Technologie-Unternehmen mit Sitz in Strickscheid in der Eifel / Deutschland.

Das Unternehmen wurde 2003 von Thorsten Chmielus gegründet und produziert hauptsächlich Spektrumanalysatoren auf Basis patentierter Spektrumanalyse-Prozesse. 2004 wurde der erste Spectrum Analyser produziert und ausgeliefert.

2008 wurde mit der V4-Serie eine neue Generation von Spektrumanalyzern präsentiert, die einen Weltrekord in HandHeld-Empfindlichkeit von DANL -170dBM(Hz) aufstellte.

In 2016 brachte Aaronia mit der Spectran V5-Serie die weltweit ersten und einzigen Handheld-Echtzeit-Spektrumanalyzer auf den Markt. Der Frequenzbereich wurde von max. 9,4GHz auf bis 20GHz bei der V5-Serie erweitert.

Der heutige Gegenstand des Unternehmens ist die Entwicklung, der Handel und der Vertrieb von Messgeräten, Technologien und Rechten auf dem Gebiet der Nieder- und Hochfrequenz-Messtechnik, der Robotik sowie der Abschirmung von nieder- und hochfrequenten Feldern jeglicher Art sowie die Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Nachrichten- und Messtechnik; ferner die Konstruktion eigener Schaltkreis und Messverfahren insbersondere für die Entwicklung extrem empfindlicher und genauer Hochfrequenz-Messtechnik und autonomer Robotik-Systeme.

Aaronia Messgeräte und Antennen sind bereits 10000fach in der Industrie, Forschung, Labors aber auch bei zahllosen Behörden erfolgreich im Einsatz.


Referenzen
• BOEING, USA
• NATO, Belgien
• EADS (European Aeronautic Defence & Space Company), Friedrichshafen
• Australian Government Department of Defence, Australia
• BUND (Bundeswehr/Bundesministerium der Verteidigung), Leer
• Arbeitssicherheitsdienst des Europäischen Parlaments
• BEV (Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen), Österreich
• Niederösterreichische Landesregierung (Gesundheit & Soziales), St. Pölten
• DLR (Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt), Köln
• Lufthansa, Hamburg
• Eurocontrol (Flugüberwachung), Belgien
• Fraport (Betreiber des Flughafens Frankfurt), Frankfurt
• BMW, München
• Daimler Chrysler AG, (Diverse)
• PHILIPS Semiconductors, Nürnberg
• Max-Planck-Institut für Radioastronomie, Bonn
• BAM (Bundesanstalt für Materialforschung und Prüfung), Berlin
• Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik, Garching
• Carl Zeiss Jena GmbH, Jena
• ThyssenKrupp, Stuttgart
• IBM, Schweiz
• Siemens AG, (Diverse)
• PHILIPS Forschungslaboratorien, Aachen
• PHILIPS, Niederlande
• uvm.