Sie werden zu unserer Hauptseite umgeleitet :

Sie werden zu unserem Forum umgeleitet :

Mehr Ansichten

Safe PC

Kurzübersicht

Zwei getrennte Systeme, mit jeweils:

• Intel i5 4200U mit 1,6GHz (2 Kerne / 4 Threads)
• 4GB DDR3 (1600MHz) RAM
• 320GB SATA
• 1x USB 3.0 Hub an der Vorderseite des Gehäuses
• 2x USB 3.0 und 2x USB 2.0 Hub an der Rückseite
• 1x HDMI-Anschluss
• 1x VGA- / DVI-Anschluss
• 1x Stereo-Audio-Output Rückseite
• 1x MIC-Input Rückseite
• Separate Ein- und Ausschalter
• 2x Ethernet (4x Total)


Zusätzlich:

• Lüfterlos, das System wird passiv gekühlt
• Zwei- oder Ein-Monitor-Lösung (mit Switch auf Anfrage)
• Kann als Monitorstand benutzt werden.
• 12V Arbeitsspannung
• Kann durch 12V Auto/LKW Ausgang betrieben werden
• Doppelte HF-Abschirmung zwischen PC1 und PC2
• 19" Rack-Größe, eine Höheneinheit hoch

Weitere Konfigurationen (i7 CPU / RAM / SSD) auf Anfrage!

Verfügbarkeit: Auf Lager

2.798,00 €
* inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

2.798,00 €

Details

Das System wurde für Unternehmen entworfen, die eine strikte Trennung zwischen internen und externen Netzwerken benötigen. Statt zwei klobige Rechner zu nutzen, bieten wir eine kompakte, leistungsstarke (i5 / i7) Lösung in Form des Safe-PCs an. Dieser besteht aus zwei getrennten Rechnern, die in einem 19" Rack-Gehäuse (1HE) untergebracht werden. Der Safe-PC wird passiv gekühlt, es besteht also keine Lüfter-Ausfallgefahr und braucht gleichzeitig weniger Wartung, da normal keine Entstaubung nötig ist. Zusätzlich wird das System mit einer niedrigeren Spannung (12V) betrieben, um die Risiken von 110/220V Systemen zu umgehen. Beide Rechner haben einen separaten Ein- und Ausschaltknopf und bieten jeweils eine USB 3.0 Buchse auf der Gehäuse-Vorderseite für den schnellen Datenaustausch an.

Zusatzinformation

Herstellungsland Deutschland
Gewicht 3,5kg
Garantie 2 Jahre